Schlagwort-Archive: Jesus ähnlicher werden

Was ist Heiligung

Ich glaube als Christen haben wir manchmal ein Problem mit diesem Begriff. Wenn Du Christen fragst, was Heiligung ist, dann bekommst Du verschiedene Antworten.

Meist kommt dabei so etwas heraus, wie Jesus ähnlicher zu werden. Dinge, die falsch laufen, abzulegen. Sünde abzulegen. Alles Dinge, die auch ihre Berechtigung haben. Wenn wir aber auf den Kern eingehen, was Heiligung wirklich ist. Wenn wir mal tiefer graben, was konkret Heiligung ist. Also tatsächlich ganz praktisch.

So, wie jeder eine glasklare Vorstellung hat, wenn ich Dir von Zähneputzen erzähle, genau so brauchen wir auch eine glasklare Vorstellung, wie Heiligung in meinem und in Deinem Leben vonstatten geht.

Ich habe für mich selber eine Definition gefunden. Du darfst diese gerne prüfen und wenn sie Dir weiterhilft, freue ich mich auf einen Kommentar von Dir.

„Heiligung ist sich täglich mit dem Heiligen Geist füllen lassen.“

Jetzt sagst Du: „Hey, den habe ich mit meiner Widergeburt bekommen.“

Das ist richtig. Aber wie viel Raum, wie viel Einfluss gibst Du ihm? Wieviel Einfluss hat der Heilige Geist in Deinem Leben? Wie sehr streckst Du dich danach aus, im Willen des Vaters zu leben. Jesus war deswegen so krass, weil er ständig Gemeinschaft hatte mit seinem Vater. Er lebte in ständiger Auslieferung. Nicht mein Wille geschehe, sondern Deiner. Das sagte er zu Gott. Das sagte er zu seinem Vater.

„Heiligung ist der Prozess, wo ich mehr und mehr erkenne, dass Gottes Wille wirklich gut ist. Nicht nur allgemein, sondern auch persönlich für mein Leben. Dadurch gebe ich ihm immer mehr Möglichkeiten und höre auf ihn in immer mehr Bereichen meines Lebens auf seinen Rat.“

Vielleicht denkst Du: „Bei der Heiligung geht es doch um den Kampf gegen die Sünde. Ich muss doch Dinge ablegen.“

Ja, und wer bewirkt das? Du (also Deine Seele), oder der Heilige Geist, der in Dir lebt? Mache diesen Geist stark und lass Dich mehr von ihm füllen. Dann ist die Wirkung davon: Weniger Sünde/Fehler in Deinem Leben.

Solange Dein Fokus auf das Ablegen und auf Dich gerichtet ist, kannst Du zwar Dein christliches Leben leben. Aber Deine Kämpfe werden frustrierend sein. Du wirst immer verlieren und Besserung wird nicht eintreten. Im nächsten Jahr wirst Du vermutlich mit den gleichen Dingen zu kämpfen haben, wie heute.