Kolosser 1

Wenn man die Briefe des Paulus so nacheinander liest, denkt man: „Warte mal, das kommt mir bekannt vor.“ Paulus und Timotheus schreiben auch an die Kolosser, dass sie für sie danken, jedes mal wenn sie für sie beten. Für ihren Glauben und die Liebe durch die sie mit allen Christen verbunden sind. Paulus feiert auch in diesem Brief Jesus. Für das was er getan hat und für das was er ist.

15 Christus ist das Ebenbild des unsichtbaren Gottes. Als sein Sohn steht er über der ganzen Schöpfung und war selbst schon längst vor ihr da.
16 Durch ihn ist alles erschaffen, was im Himmel und auf der Erde ist: Sichtbares und Unsichtbares, Königreiche und Mächte, Herrscher und Gewalten. Ja, alles ist durch ihn geschaffen und vollendet sich schließlich in ihm.
17 Denn Christus war vor allem anderen; und alles hat nur durch ihn Bestand.
18 Er ist das Haupt der Gemeinde, die sein Leib ist. Er ist der Ursprung allen Lebens und zugleich der Erste, der vom Tod zu einem unvergänglichen Leben auferstand. So sollte er in jeder Hinsicht an erster Stelle stehen.
19 Denn Gott hat beschlossen, mit seiner ganzen Fülle in ihm zu wohnen
20 und alles im Himmel und auf der Erde durch ihn mit sich zu versöhnen. Ja, Gott hat Frieden gestiftet, als Jesus am Kreuz sein Blut vergoss.

Kolosser 1, Verse 15 – 20

Alles ist durch Jesus Christus erschaffen. Alles hat nur durch ihn Bestand. Er ist der Ursprung allen Lebens.

26 Ihr habt erfahren, was von Anfang der Welt, ja, was der gesamten Menschheit vor euch verborgen war: ein Geheimnis, das jetzt allen Christen enthüllt worden ist.
27 Dabei geht es um ein unbegreifliches Wunder, das Gott für alle Menschen auf dieser Erde bereithält. Ihr, die ihr zu Gott gehört, dürft dieses Geheimnis verstehen. Es lautet: Christus lebt in euch! Und damit habt ihr die feste Hoffnung, dass Gott euch Anteil an seiner Herrlichkeit gibt.
28 Diesen Christus verkünden wir. Mit aller Weisheit, die Gott mir gegeben hat, ermahne ich die Menschen und unterweise sie im Glauben, damit jeder Einzelne durch die Verbindung mit Christus reif und mündig wird.

Kolosser 1, Verse 26 – 28

Du bist Christ? Dann ist das Dein Geheimnis. Das ist die Wahrheit, die Dein Leben bestimmt. Jesus Christus lebt in Dir. Das ist Deine Hoffnung. Deine feste Hoffnung. Also nicht so, wie wir das Wort „hoffentlich“ benutzen. Sondern Jesus ist Deine unerschütterliche Gewissheit, dass Gott Dich in seiner Herrlichkeit willkommen heißt. Mit Jesus hast Du Anteil bekommen an Gottes Herrlichkeit. Jesus Christus, der alles erschaffen hat. Durch den alles zusammengehalten wird. Er, der der Ursprung allen Lebens ist, lebt in Dir. Wenn das keine Botschaft ist, bei der Du aufspringen willst und anfängst zu Feiern, dann … … lies es einfach wieder und wieder …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.