Epheser 1

13 Durch eure Verbindung mit Christus gelten diese Zusagen auch für euch, die ihr erst jetzt das Wort der Wahrheit gehört habt, die gute Botschaft von eurer Rettung. Nachdem ihr diese Botschaft im Glauben angenommen habt, gehört ihr nun Gott. Er hat euch sein Siegel aufgedrückt, als er euch den Heiligen Geist schenkte, den er jedem Glaubenden zugesagt hat.
14 Ihn hat Gott uns als ersten Anteil an unserem himmlischen Erbe gegeben, und dieser Geist verbürgt uns das vollständige Erbe, die vollkommene Erlösung. Dann werden wir Gott in seiner Herrlichkeit loben und preisen.
15 Das ist auch der Grund, warum ich mich so über euch freue. Seitdem ich von eurem Glauben an den Herrn Jesus und von eurer Liebe zu allen Christen erfahren habe,
16 höre ich nicht auf, Gott dafür zu danken. Jedes Mal wenn ich bete, denke ich auch an euch.
17 Ihn, den Gott unseres Herrn Jesus Christus, den Vater, dem alle Herrlichkeit gehört, bitte ich darum, euch durch seinen Geist Weisheit und Einblick zu geben, so dass ihr ihn und seinen Plan immer besser erkennt.
18 Er öffne euch die Augen, damit ihr seht, wozu ihr berufen seid, worauf ihr hoffen könnt und welches unvorstellbar reiche Erbe auf alle wartet, die zu Gott gehören.
19 Ihr sollt erfahren, mit welcher unermesslich großen Kraft Gott in uns, den Glaubenden, wirkt. Ist es doch dieselbe gewaltige Kraft,
20 mit der er am Werk war, als er Christus von den Toten auferweckte und ihm in der himmlischen Welt den Ehrenplatz an seiner rechten Seite gab!
21 Mit ihr hat Gott ihn zum Herrscher eingesetzt über alle Mächte und Gewalten, über alle Kräfte und Herrschaften, ja, über alles, was Rang und Namen hat in dieser und in der zukünftigen Welt.
22 Alles hat Gott ihm zu Füßen gelegt und ihn, den höchsten Herrn, zum Haupt seiner Gemeinde gemacht.
23 Sie ist sein Leib: Der Schöpfer und Vollender aller Dinge lebt in ihr mit seiner ganzen Fülle.

Epheser 1, Verse 13-23

Der Heilige Geist ist Dein und mein Bürge. Und damit bürgt Gott selbst für uns. Der Heilige Geist ist die Anzahlung für das, was noch kommt. Unser vollständiges Erbe, die vollkommene Erlösung.

Paulus freut sich über die Epheser und betet, dass sie erkennen, was hier tatsächlich abgeht, was deren wahre Bestimmung ist. Und was mir besonders auffällt, wie er die Kraft hervorhebt, die in den Ephesern, aber auch in jedem einzelnen Gläubigen am Werk ist.

Wir sollen es erfahren, wie unermesslich groß Gottes Kraft in uns wirkt. Es ist die gleiche Power, die Jesus Christus von den Toten auferweckte und ihm den Ehrenplatz an seiner rechten Seite gab. Der Schöpfer und Vollender aller Dinge lebt in uns mit seiner ganzen Fülle.

Je öfter uns diese Kraft bewusst wird. Gott selbst lebt in mir. Nicht nur so ein bisschen, weil sonst nichts mehr von Gott für die anderen Christen übrig bleibt. Je öfter uns bewusst wird, dass er mit seiner ganzen Fülle in uns lebt und wirkt, desto öfter sehen wir wirklich klar. Desto öfter wird uns bewusst, dass unser breitestes Grinsen und die größte Party dem nicht gerecht wird. Keine Feier kann die Wahrheit angemessen zum Ausdruck bringen, dass Gottes Herrlichkeit in uns ist. Aber das ist kein Grund, die Freude zu verstecken und für den Himmel aufzusparen.

Die Menschen um uns herum sollen die Herrlichkeit Gottes aus uns heraus strahlen sehen. Das ist der Grund, warum wir leben. Gott zieht Menschen zu sich und das tut er durch Dich und mich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.