Epheser 5

1 Ihr seid Gottes geliebte Kinder, daher sollt ihr in allem seinem Vorbild folgen.
2 Geht liebevoll miteinander um, so wie auch Christus euch seine Liebe erwiesen hat. Aus Liebe hat er sein Leben für uns gegeben, und dies war für Gott wie ein wohlriechendes Opfer, an dem er Freude hat.
3 Ihr gehört nun zu Gott. Da passt es selbstverständlich nicht mehr, sich sexuell unmoralisch zu verhalten, ausschweifend zu leben oder alles haben zu wollen. Über so etwas sollt ihr nicht einmal reden!
4 Genauso wenig ist Platz für Beleidigungen, Sticheleien oder zweideutiges Gerede. Vielmehr sollt ihr Gott danken und ihn loben.
5 Denn eins ist klar: Wer ein sexuell unmoralisches, schamloses Leben führt, für den ist kein Platz in dem Reich, in dem Gott und Christus herrschen. Das gilt auch für alle, die habgierig sind; denn Habgier ist nichts anderes als Götzendienst.
6 Lasst euch von niemandem verführen, der euch durch sein leeres Geschwätz einreden will, dass dies alles harmlos sei. Gerade mit einem solchen Verhalten ziehen die Menschen, die Gott nicht gehorchen wollen, seinen Zorn auf sich.

Epheser 5, Verse 1-6

Paulus erzählt viel von Gnade und weil das so ist, schimmert sie immer irgendwie durch, bei allem was er sagt und schreibt. An dieser Stelle zeigt er, für welche Dinge Du und ich keinen Platz mehr in unserem Leben haben, wenn die Liebe Gottes uns zu seinen Kindern gemacht hat. Gott lebt in Dir und damit repräsentierst Du ihn. Andere Menschen schauen auf Dich und können Gott sehen. Egal, was Du tust, es hat immer eine Relevanz. Alles, was Du tust, ist bedeutend, vor allem wenn Du Gott repräsentierst. Wenn Dir jemand was Anderes erzählt, dann ist das eine Lüge.

15 Achtet also genau darauf, wie ihr lebt: nicht wie unwissende, sondern wie weise Menschen.
16 Nutzt die Zeit, so gut ihr könnt, denn wir leben in einer schlimmen Zeit.
17 Seid nicht verbohrt; sondern begreift, was der Herr von euch will!
18 Betrinkt euch nicht; das führt nur zu einem ausschweifenden Leben. Lasst euch vielmehr von Gottes Geist erfüllen.
19 Ermutigt einander durch Psalmen, Lobgesänge und Lieder, wie sie euch Gottes Geist schenkt. Singt für den Herrn und jubelt aus vollem Herzen!
20 Im Namen unseres Herrn Jesus Christus dankt Gott, dem Vater, zu jeder Zeit und für alles!

Epheser 5, Verse 15-20

Vers 18 zeigt, wie es geht: Statt Dich zu besaufen, lass Dich mit Gotter Geist erfüllen. Anstatt den Fokus auf diese Welt zu richten, erinnere Dich an die Zukunft und an die Welt, in der Du ewig leben wirst. Das ist der Schlüssel. Und der führt uns zu den nächsten beiden Versen:

Ermutigt einander durch Psalmen, Lobgesänge und Lieder, wie sie euch Gottes Geist schenkt. Singt für den Herrn und jubelt aus vollem Herzen!
Im Namen unseres Herrn Jesus Christus dankt Gott, dem Vater, zu jeder Zeit und für alles!

Epheser 5, Verse 19-20

In anderen Worten: Behalte den Fokus auf den Ewigen. Und Du hast immer einen Grund zum Feiern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.