Galater 3

3 Wie könnt ihr nur so blind sein! Wollt ihr jetzt etwa aus eigener Kraft zu Ende führen, was Gottes Geist in euch begonnen hat?
4 Ihr habt doch so Großes mit Gott erfahren. Soll das wirklich alles vergeblich gewesen sein? Das kann ich einfach nicht glauben!
5 Ich frage euch darum noch einmal: Warum schenkt Gott euch seinen Geist und lässt Wunder bei euch geschehen? Weil ihr das Gesetz erfüllt oder weil ihr von Christus gehört habt und an ihn glaubt?

Galater 3, Verse 3-5

Warum stehen diese Verse in der Bibel und Millionen von Menschen lesen diese Verse immer wieder. Ich glaube, weil wir so fest in diesem Leistungsdenken stecken. Jeden Tag gehen wir raus und müssen was leisten. Für unseren Chef oder wenn wir selbstständig sind, für unsere Kunden. Dieses Denken schleicht sich auch immer wieder in die Beziehung zu Gott ein und dann übertragen wir das, was wir jeden Tag erleben auf unser Leben mit Gott. Gott will aber, dass wir in der Wahrheit leben und uns nicht damit quälen, etwas aus eigener Kraft tun zu müssen.

Selbst in dieser Leistungsgesellschaft möchte er, dass wir uns absolut auf seine Kraft verlassen. Dass wir das Denken aus seinem Wort übertragen in die säkulare Welt. Statt das Leisutngsdenken auf die Beziehung mit Gott umzumünzen, lasst uns seine Gnade und Liebe in unseren Alltag mitnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.