Hebräer 3

Israel wird hier als Beispiel genommen. Weil sie sich gegen Gott auflehnten und ihm nicht vertrauten, mussten sie 40 Jahre in der Wüste umherlaufen und haben trotzdem immer wieder Beweise seiner Macht verlangt.

12 Achtet deshalb darauf, liebe Brüder und Schwestern, dass ihr euch nicht ebenso durch eure Widerspenstigkeit zum Unglauben verleiten lasst und euch – wie eure Vorfahren – von dem lebendigen Gott abwendet.
13 Ermahnt und ermutigt einander Tag für Tag, solange jenes »Heute« gilt und Gott zu euch redet. Nur so entgeht ihr der Gefahr, euch vor ihm zu verschließen, weil euch die Sünde betrogen hat.
14 Denn nur wenn wir wirklich bis zuletzt an der Zuversicht festhalten, die der Glaube uns schenkt, gehören wir zu Christus.

Hebräer 3, Verse 12-14

Am Ende wird sich wirklich zeigen, wer zu Jesus Christus gehört. Nämlich, die, die bis zuletzt an der Zuversicht festhalten. An der Zuversicht, die der Glaube uns schenkt. Wir glauben das, was wir jeden Tag sehen und hören. Anders wäre die heutige Situation auch nicht zu erklären. Deswegen ist es nicht egal, was Du Dir anschaust, was Du Dir anhörst. Füll Dich mit der Wahrheit und sie wird Dich freimachen, füll Dich mit Lüge (Medien: Fernsehen, Zeitungen, …) und sie wird Dich versklaven. Je mehr Du der Lüge glaubst, desto verschlossener bist Du der Wahrheit gegenüber.

Das alles zeigt uns ganz klar: Sie konnten ihr Ziel, das von Gott verheißene Land, nicht erreichen, weil sie Gott nicht vertrauen wollten.

Hebräer 3, Vers 19

Der letzte Vers unterstreicht es nochmal: Du musst Gott vertrauen wollen. Willst Du der Botschaft glauben, die Jesus Christus auf die Erde gebracht hat und die sich in ihm erfüllt? Willst Du der besten Nachricht, die mit massenhaften Beweisen untermauert ist, vertrauen oder kannst Du es einfach nicht glauben, weil es zu schön ist um wahr zu sein?

Wenn Du es noch nicht kannst, beschäftige Dich mit IHM, der das Leben ist. Mach Deine eigenen Studien. Und die Wahrheit Dich befreien!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.