Johannes 11

Jesus heilte unzählige Menschen. Also sehr sehr viele. Wir lesen sogar davon, dass er die Tochter des Jairus wieder zum Leben erweckt. Während er auf dem Weg ist zu seinem Haus, kommen einige Leute und sagen: Ok, mit Heilung wird das nichts mehr. Sie ist grad gestorben. Und Jesus weckt sie trotzdem auf.

In dieser Geschichte in Kapitel 11 geht es um eine ähnliche Geschichte. Lazarus war schwer krank geworden, das ließen seine beiden Schwestern Jesus ausrichten. Und es heißt dann weiter Jesus liebte die drei, trotzdem wartete er noch 2 Tage.

Im Endeffekt kommt Jesus 4 Tage zu spät. Marta hält ihm das vor, dann später auch Maria. Und auch die Trauergäste können es nicht fassen. Wieso kommt er erst jetzt? Diese Frage brannte vermutlich in ihren Herzen.

Jesus sieht die Menschen weinen und ihm kommen ebenfalls die Tränen. Auch am Grab ist er erneut tief bewegt, als er die Unterhaltung der Trauergäste hört:

36 »Seht«, sagten die Juden, »er muss ihn sehr lieb gehabt haben!«
37 Doch einige meinten: »Einen Blinden hat er sehend gemacht. Hätte er da nicht auch verhindern können, dass Lazarus starb?«

Schafft den Stein weg! Nein, Jesus er stinkt schon. 4 Tage, Jesus, 4 Tage.

Habe ich Dir nicht gesagt, Du wirst die Macht und Herrlichkeit Gottes sehen, wenn Du nur glaubst?

Jesus betet und ruft dann „Lazarus komm heraus!“

In wenigen Versen und Augenblicken passiert es. Ein Toter, wo der Verwesungsprozess schon eingesetzt hatte, wird wieder lebendig. In 4 Tagen ändert sich schon Einiges am Körper, wenn dieser nicht mehr lebt. Und Jesus ruft ihn, als würde er nur schlafen.

Diese Macht und diese Power war zu HEFTIG. Als die Pharisäer und obersten Priester davon hörten, war völlig klar. Jetzt ist es endgültig genug. Er muss weg.

Gott kann nicht nur die wiederbeleben, die gerade gestorben sind. Er kann Verwesung wieder rückgängig machen. Wo alle Hoffnung verloren ist. Wo wir sagen: „Ok, das ist hoffnungslos.“ Da sagt Jesus: „Du hast überhaupt keine Ahnung, wer ich bin. Ich bin Gott. Hoffnungslos? Was soll das sein? Just believe. Du wirst die Macht und Herrlichkeit Gottes sehen, wenn Du nur glaubst!!!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.