5. Mose 18

9 Wenn ihr jetzt in das Land kommt, das der Herr, euer Gott, euch gibt, dann übernehmt von den Völkern dort keinen ihrer abscheulichen Bräuche!
10 Niemand von euch darf seinen Sohn oder seine Tochter als Opfer verbrennen, niemand soll wahrsagen, zaubern, Geister beschwören oder Magie treiben.
11 Keiner darf mit Beschwörungen Unheil abwenden, Totengeister befragen, die Zukunft vorhersagen oder mit Verstorbenen Verbindung suchen.
12 Wer so etwas tut, ist dem Herrn zuwider. Gerade wegen dieser abscheulichen Bräuche vertreibt er die anderen Völker und gibt euch ihr Land.
13 Ihr aber gehört zum Herrn, eurem Gott. Darum haltet ihm allein die Treue!

5. Mose 18, Verse 9-13

Okkultismus geht gar nicht. Wenn wir zu Gott gehören, sind wir offen für sein Reden, seine Macht, seine Herrlichkeit. Umgekehrt gibt es auch die Möglichkeit sich ganz bewusst für etwas anderes zu öffnen. Und wenn es nicht Gott ist, dann ist es der Teufel und seine Dämonen.

Oft hat man doch 2 verschiedene Bilder von Gott. Einmal als der Gott des alten Testaments und dann der des Neuen. Wie passt die Liebe, das Sterben für uns und die Völkerausrottung zusammen? Das Thema ist: Wofür lebst Du? Wozu lebst Du? Um Gemeinschaft mit Gott zu haben. Wenn Du dich aber für die Gegenseite öffnest, dann verfehlst Du nicht nur das Ziel. Du gehst in die komplett andere Richtung. Gott vertreibt die anderen Völker wegen genau solcher Praktiken.

Gott gibt uns zwar den freien Willen. Aber er schaut nicht zu, wie alles vor die Hunde geht. Das Elend und Leid dieser Welt wäre um ein Vielfaches größer, wenn Gott nicht mehr am Werk wäre. Aber er regiert auch nicht komplett durch, weil wir dann wieder beim Thema „Der Mensch als Roboter“ wären. Der ultimative Beweis wird noch kommen, sobald Jesus Christus seine Leute zu sich geholt hat und wir als Gläubige nicht mehr hier sind. Dann wird das Böse komplett übernehmen für ganz kurze Zeit und alles zugrunde richten. Bevor wir mit Gott zurück kommen und Er sein neues Reich aufrichtet und zeigt, welche Herrschaftsform wirklich Liebe, Frieden, Reichtum, Gesundheit bringt. Echter Wohlstand ist nur möglich, wenn Gott regiert. Und das werden wir dann für immer feiern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.