Matthäus 5

3 »Glücklich sind, die erkennen, wie arm sie vor Gott sind,
denn ihnen gehört sein himmlisches Reich.
4 Glücklich sind, die über diese Welt trauern,
denn sie werden Trost finden.
5 Glücklich sind, die auf Frieden bedacht sind,
denn sie werden die ganze Erde besitzen.
6 Glücklich sind, die Hunger und Durst nach Gerechtigkeit haben,
denn sie sollen satt werden.
7 Glücklich sind, die Barmherzigkeit üben,
denn sie werden Barmherzigkeit erfahren.
8 Glücklich sind, die ein reines Herz haben,
denn sie werden Gott sehen.
9 Glücklich sind, die Frieden stiften,
denn Gott wird sie seine Kinder nennen.
10 Glücklich sind, die verfolgt werden, weil sie nach Gottes Willen leben;
denn ihnen gehört sein himmlisches Reich.
11 Glücklich könnt ihr euch schätzen,
wenn ihr verachtet, verfolgt und verleumdet werdet, weil ihr mir nachfolgt.
12 Ja, freut euch und jubelt,
denn im Himmel werdet ihr dafür reich belohnt werden!
Genauso hat man die Propheten früher auch schon verfolgt.«

Das Streben der Menschen ist nach Glück. Jeder will glücklich sein. Viele betiteln den Sinn des Lebens mit „Glücklich sein“. Und im Grunde genommen haben sie Recht. Jesus gibt hier eine Anleitung, wie „Glücklich sein“ in Deinem Leben zur Realität wird.

Glücklich sind, die Gottes Gedanken zu ihren eigenen machen. Die so wie Gott fühlen und das tun, was sie Gott tun sehn.

Im weiteren Verlauf des Kapitels nimmt Jesus einige Gebote auseinander und erklärt ihre tatsächliche Bedeutung. Wir würden sagen: „Er verschärft sie.“ Aber in Wirklichkeit zeigt er, wie sie schon immer gemeint waren.

Er spricht über Mord, Ehebruch, Schwören und Vergeltung.

Worte können töten, Ehebruch passiert bereits im Herzen, Dein „Ja“ oder „Nein“ muss genügen. Wenn andere Beteuerungen nötig sind, dann zeigt es, dass Du dich vom Bösen bestimmen lässt. Dann bist Du vermutlich nicht vertrauenswürdig.

Der letzte Vers fasst dann nochmal zusammen, worum es geht:

48 Ihr aber sollt in eurer Liebe vollkommen sein, wie es euer Vater im Himmel ist.«

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.